Warum zahlen wir Steuern? (1)

Steuerrecht. Dieses Ungetüm! Jede/r, die/der sich schon mal mit der eigenen Steuererklärung beschäftigt hat, weiß, welch riesiges Gebirge sich vor einem auftut. Berge von Gesetzen und Verwaltungsnormen. Es heißt, die Steuerrechtsliteratur sei mehrheitlich auf Deutsch verfasst. Bis zu 80% mitunter. Das jedoch ist eine "Mär". Tatsächlich dürften es "nur" etwa 10% bis 15% sein. Aber... Weiterlesen →

The DNC – Das „C“ steht für Clinton

Nun ist es offiziell. Bei der "Democratic National Convention", also dem Apparat der die Vorwahlen der US-Demokraten abhält um den oder die Präsidentschafts- und Vizepräsidentschaftskandidaten/in zu nominieren, sowie ein Parteiprogramm festzugelegen, wurde bereits 2015 zu Gunsten von Hillary Rodham Clinton verschoben. Die ehemalige DNC-Vorsitzende, Donna Brazile, dazu jüngst: "I didn't trust the polls bc there... Weiterlesen →

Gräuel

Ich öffne meine Augen, doch mehr als einen kleinen Streifen Licht können meine trüben Pupillen nicht einfangen. In dem Lichtstreif wabert die modrige Luft, die ich gezwungen bin zu atmen, angereichert mit Staub und undefinierbaren Partikeln. Überall ist Dreck. Unter mir, über mir und auf mir, in jeder Pore und Falte meines geschundenen Körpers, an... Weiterlesen →

Erinnerung

Halloween, dieses alljährliche Schauspiel aus den US von A, ist auf einen Schokoladen-Magnaten namens Willy Wonka zurückzuführen. Im frühen Herbst 1948, als der geneigte US-Bürger merkte, dass Schokolade aus Kakaobohnen hergestellt wird, die, unter anderen, aus fiesen südamerikanischen Sozialistenstaaten stammten, strich er dieses widerliche Kommi-Gemüse von der Einkaufsliste. Mit der Folge, dass der US-Markt für... Weiterlesen →

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑